Landtagsabgeordnete werden in Nordrhein-Westfalen in allgemeiner, gleicher, unmittelbarer, geheimer und freier Wahl gewählt. Dem Wähler stand bis 2010 eine Stimme zur Verfügung, die sowohl für den Direktkandidaten als auch für die Landesliste galt. Seit der Landtagswahl im Jahr 2010 gibt es in NRW auch auf Landesebene zwei Stimmen. Die erste Stimme ist für den Direktkandidaten, die zweite Stimme für die Landesliste.

Landtagswahlergebnisse der CDU im Kreis Höxter
JahrErgebnisKandidat
1990 54,65 % Antonius Rüsenberg
1995 53,77 % Antonius Rüsenberg
2000 54,03 % Antonius Rüsenberg
2005 61,70 % Hubertus Fehring
2010 52,40 % Erststimme
48,10 % Zweitstimme
Hubertus Fehring
2012 49,00 % Erststimme
41,70 % Zweitstimme
Hubertus Fehring
Zur Erinnerung die Landtagswahlergebnisse der SPD im Kreis Höxter
JahrErgebnisKandidat
1990 35,32 %
1995 34,00 %
2000 31,16 % Hannelore Ludwig
2005 23,80 % Jürgen Unruhe
2010 28,30 % Erststimme
26,80 % Zweitstimme
Jürgen Unruhe
2012 31,00 % Erststimme
30,50 % Zweitstimme
Jürgen Unruhe