Rund 127 Mio. € investiert das Land in diesem Jahr in die Sanierung vorhandener Straßen, wie Minister Groschek gestern verkündete.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Hubertus Fehring, der an der gestrigen (9.2.) Sitzung des Ausschusses für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr teilgenommen hat, berichtet, dass auch drei Maßnahmen aus dem Kreis Höxter im „Erhaltungsprogramm Landesstraßen 2017" enthalten sind.

So soll auf der L890 im Bereich Beverungen zwischen Roggental und Drenke auf einer Länge von 3,5 km die Fahrbahndecke für zum 700.000 € erneuert werden. Ebenfalls auf der L890 wird für 300.000 € die Nethebrücke in Höxter-Bruchhausen erneuert. In Bödexen ist auf einer Länge von 500 Metern an der L9546 eine Hangsicherung für 100.000 € vorgesehen.